i-Alarm News

Die neue Optex RLS-Serie

Wir stellen Ihnen den REDSCAN AOP-RLS2020I und den REDSCAN AOP-RLS3060L vor!

AOP-RLS2020I

Der REDSCAN mini AOP-RLS2020I ist ein IP/PoE-Laserscan-Melder für Innenbereiche, welcher einen 20x20 m großen, vertikalen- oder horizontalen Erkennungsbereich abdeckt.

Der AOP-RLS2020I ermöglicht den Schutz und die Absicherung von wertvollen Betriebsmitteln, Anlagen, Wänden und Decken, indem er einen unsichtbaren Laservorhang erzeugt und damit zuverlässig jeden Eindringversuch erkennt. Die RLS-Serie nutzt die LiDAR-Technologie, um Bereiche vor Sicherheitsverstößen wie Einbruch, Diebstahl oder unbefugtem Zutritt zu schützen. Dank seines kompakten, unauffälligen und vielseitigen Designs lässt er sich sehr einfach installieren und ermöglicht verschiedenste Konfigurationen.

Zusätzlich zu potenzialfreien analogen Kontakten erzeugt der RLS2020I einen REDWALL Event Code (im ASCII-Format), der bereits in den meisten VMS-Plattformen integriert ist. Das REDSCAN AOP-RLS2020I-Modell wurde so entwickelt, dass es in Sicherheitssysteme oder -anlagen integriert werden kann und EN Grad 3 anerkannt.

Das AOP-RLS2020I-Modell ist der ideale Laserscanner zum Schutz von Dachfenstern in Gebäuden, Wänden, Vermögensgegenständen wie Gemälden oder Regalen, in denen wertvolle Ware aufbewahrt wird.

Anwendungen

  • Gebäude
  • Dach
  • Haus

Hauptmerkmale

  • Hochauflösender Erkennungsmodus für Innen
  • Abdeckung eines 20 x 20 m großen Überwachungsbereichs mit einem Winkel von 95°
  • Bietet einen vertikalen oder einen horizontalen Erkennungsmodus
  • In mehreren Winkeln verstellbarer Gehäuseaufbau (M.A.S.S. – Multi angle Adjustment Shell Structure)
  • Einzigartiger Erkennungsalgorithmus
  • Automatische Bereichseinstellungsfunktion
  • Erweiterte, frei konfigurierbare Erkennungsbereichseinstellung
  • Vier einstellbare Alarmbereiche bei Verwendung einer IP-Verbindung
  • Drei Ausgänge lassen sich für analoge Verbindungen nutzen: Alarm, Problem, Manipulation (konfigurierbar)
  • PoE-kompatible (Power-over-Ethernet)
  • Lackierfähiges Gehäuse

AOP-RLS-3060L

Die REDSCAN AOP-RLS3060L-Serie erkennt mittels LiDAR-Technologie bewegte Objekte anhand ihrer Größe, Geschwindigkeit und Entfernung. Er verarbeitet diese Informationen über seine Algorithmen, woraus sich höchste Zuverlässigkeit bei minimalen Fehlalarmen ergeben. Der Melder kann entsprechend der jeweiligen Anwendung und Umgebung sowohl vertikal, als auch horizontal montiert werden.

REDSCAN AOP-RLS3060L ist ein hochleistungsfähiger, fortgeschrittener Einbruchsmelder mit einem Detektionsradius von 30 m, vier einstellbaren Erkennungsbereichen und damit verknüpften Kontaktausgängen zur Steuerung von PTZ-Kameras. Er bietet Detektionslösungen für: Zaunlinien, Gebäudeschutz, Dächer und schmalen Grenzen mit vereinfachter Steuerung.

Für eine umfassende Sicherheitslösung kann REDSCAN AOP-RLS3060L direkt in einem IP-Sicherheitsnetz installiert werden und ist mit allen gängigen Video-Management-Systemen (VMS) kompatibel.

Bis zu 8 frei wählbare Erkennungsbereiche

Die Modelle der Version 8 bieten nun die Möglichkeit, die Anzahl der unabhängigen Erkennungsbereiche zu erhöhen, 4 bei analogem Anschluss und bis zu 8 bei IP-Verbindung. Zusätzlich ermöglicht die Funktion der Flächenzuordnung die Definition der jeweiligen Detektionsbereiche und ihre Anzahl.

Umschaltbare Ausgabeart potentialfreier Alarmkontakte

Das Update auf Version 8 bietet mehr Flexibilität bei der Einstellung und Nutzung der potenzialfreien Kontakte. Es besteht die Möglichkeit, die Funktionsweise der Alarmkontakte von Schließer (N.O) auf Öffner (N.C) umzuschalten. Durch die Flexibilität bei der Verwendung der Alarmkontakte ist der Laser für eine Vielzahl von Sicherheitsanwendungen geeignet.

Anwendungen

  • Gebäude
  • Umfang
  • Annäherung
  • Dach

Hauptmerkmale

  • Vertikale und horizontale Montage
  • Bis zu 8 frei wählbare Erkennungsbereiche
  • Automatische Bereichseinstellungsfunktion
  • Abdeckschutzfunktion
  • Sichtweitenerkennungsalgorithmus