SATEL CONFX

CONFX bietet große Flexibilität zur Konfiguration von Alarmsystemen.

Der Hardware-Konfigurator CONFX ist ein einfaches und bequemes Werkzeug in der alltäglichen Bedienung für Fachkräfte, die Alarmanlagen unter Verwendung der SATEL-Komponenten entwerfen. Das Programm verfügt über klare und intuitive Schnittstelle, dank welcher der Prozess der Vorbereitung der Hardware-Konfiguration des Systems schnell und effizient verläuft.

CONFX bietet große Flexibilität und breite Möglichkeiten zur Erstellung und Bearbeitung der Hardware-Konfiguration von Alarmsystemen, die auf Zentralen der Serie INTEGRA, VERSA und PERFECTA sowie dem Modul MICRA basieren.

CONFX hilft bei der täglichen Arbeit

  • Modus der Systemvalidierung
    Das Programm prüft laufend, ob die Komponenten, die dem System hinzugefügt werden sollen, mit den bereits im Entwurf vorhandenen kompatibel sind. Zum Beispiel nach Auswahl des Modells der Zentrale (bei eingeschaltetem Modus der Systemvalidierung) wird das Programm das Hinzugefügen von Geräten, die mit ihr nicht kompatibel sind, verhindern.
  • Verschiedene Installationsvarianten
    Es ist jederzeit Möglich die Zentrale durch eine andere zu ersetzen - ohne alle Komponenten zu entfernen oder den Entwurf schließen zu müssen. Bei inkompatiblen Komponenten informiert das Programm darüber, dass die ersetzt werden muss.
  • Strombilanz
    Das Programm berechnet kontinuierlich die Strombilanz des zu konfigurierenden Systems. Es ermöglicht die Auswahl von Kriterien für das Messen der Stromaufnahme, berechnet die Gesamtkapazität der Akkus, überwacht die Leistung der Netzteile in der zu erstellenden Installation und informiert den Nutzer über deren Überschreitung.
  • Individuelle Akzente
    Ebenso können die einzelnen Systemelemente definiert und zu personalisiert werden. Beispielsweise das Aussehen der Punkte/Komponenten auf der Objektkarte. Auch das eigene Logo kann den zu erstellenden Entwürfen und Dokumentationen hinzugefügt werden.
  • Schnelle Preiskalkulation
    Die Kalkulation der Kosten des Alarmsystems im Programm CONFX ist sehr einfach. Auch die vom Hersteller empfohlenen Nettopreise der Komponenten können überprüft werden.
    Marge, Rabatt- und MwSt-Sätze können individuell für die einzelnen Postitionen festgelegt werden. Zum Angebot können auch eigene Elemente (zum Beispiel Verkabelung oder die Kosten für Montage/Konfiguration) hinzugefügt werden. Es ist auch möglich diese Elemente zu benennen und Stückzahlen, Maßeinheiten und Nettopreise anzugeben sowieo eigene Preislisten zu importieren.
  • Bereit, um sich mit dem Kunden zu treffen
    Nach Fertigstellung der Arbeit kann diese in ein PDF umgewandelt werden. Folgende Elemente sind darin enthalten:
    • Objektplan
    • Anordnung der Komponenten
    • Beschreibung und technische Daten der Elemente des Alarmsystems
    • Kostenvoranschlag

Weitere nützliche Funktionen

  • Visualisierung der Reichweite von Bewegungsmeldern
  • Möglichkeit, Komponenten frei hinzuzufügen (bei inaktivem Validierungsmodus)
  • Möglichkeit, einen Entwurf ohne ausgewählten Objektplan zu erstellen
  • Bequeme Ansicht von Eigenschaften und technischen Parametern eines jeweiligen Elements
  • Überprüfung der Möglichkeiten, die jeweilige Komponente im gewählten Gehäuse zu platzieren 
  • Arbeit an mehreren Entwürfen gleichzeitig mithilfe von Registerkarten (wie im Browser)
  • Intuitive und bequeme Steuerung mithilfe von Tastenkürzel
  • Möglichkeit, auch auf Geräten mit Touchscreen zu arbeiten
  • Möglichkeit, eigene Preislisten hinzuzufügen